HomeMovieCorner

The art of independent movies

HMC goes international

leave a comment »


Na ja, der HomeMovieCorner war ja eigentlich schon immer international, habe ich mich doch immer für den deutschprachigen Raum (Österreich, Schweiz, Deutschland, Südtirol) interessiert. Aber jetzt wird der HomeMovieCorner halt um eine Spur noch internationaler.

Von nun an möchte ich von einigen auserwählten Produktionen auf der Site http://www.pulpmovies.com des Briten Paul Pritchard berichten. Auserwählt deswegen, weil ich vor allem an solche Filme denke, die a) entweder auf einen internationaleren Markt ausgerichtet sind (z.B. von der Qualität her, der weltweiten Zugänglichkeit, bzw. ob die Werke auch mit fremdsprachigen Untertiteln versehen sind) und/oder b) was ganz Besonderes sind.

Einen ersten Artikel gibt es auch schon: Films you haven’t seen: Faust by Philipp Hochhauser.

Damit ist auch ein erster Schritt getan, um den zahlenmäßig weit überlegeneren US-Indie-Streifen auf Pulpmovies.com entgegen zu treten. Eine Frage der Ehre, sozusagen.

Rodja

Advertisements

Written by HomeMovieCorner

18. April 2011 um 09:53

Veröffentlicht in Indie News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: