HomeMovieCorner

The art of independent movies

KinoDynamique in Wien: Guerilla Filmmaking at its best

leave a comment »


In den nächsten Tagen ist im Raum Wien mit einem verstärkten Auftreten von Kameras zu rechnen. Vom 18. bis 24. Mai findet nämlich das 7. Internationale KinoDynamique Filmfestival statt. Filmschaffende aus der ganzen Welt sind eingeladen, ihre Kurzfilme innerhalb von 3 x 36 Stunden zu produzieren und projizieren. Über 100 Filmemacher aus 20 Nationen haben ihr Kommen angesagt – aus dem Grund finden die Drehs auch an drei Terminen statt.

 Das bedeutet konkret: Gedreht werden die Kurzfilme im Stil des Guerilla Filmmaking. Kein Budget, nur das nötigste Equipment, aber umso mehr Motivation. Nach dem gemeinsamen Produktionsmeeting beginnt die Uhr zu ticken: 36 Stunden für die Regisseure, ihre Ideen umzusetzen. Mit Cast und Crew, die sich soeben spontan gebildet haben. Und einem Drehbuch, das laufend an die Umstände angepasst werden muss. Regen statt Sonnenschein? Keine Dreherlaubnis in der U-Bahn? Was an Perfektion fehlt wird durch Ideenreichtum kompensiert.

Am 20., 22. und 24. Mai um 22.30 Uhr werden die jeweils kurz zuvor fertiggestellten Kurzfilme im Wiener Filmcasino gezeigt. Alle Teilnehmenden sind anwesend und sehen die Kurzfilme in ihrer Endfassung meist selbst zum ersten Mal. Die Spannung ist groß, auch für die Veranstalter: „Wir wissen selbst nicht, was uns bei den Filmvorführungen erwartet. Und immer wieder sind wir überrascht, was alles in nur 36 Stunden entstehen kann,“ erklärt Julia Sternthal, Organisatorin von KinoDynamique, in einer Presseaussendung.

 Rodja

 INFO: Mehr Infos auf www.kino5.net –> KinoDynamique 2011. Fotocredit: http://www.kino5.net/Vladimir Kanic

Written by HomeMovieCorner

16. Mai 2011 um 13:38

Veröffentlicht in Indie News

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: