How to create a „Wohnblockzersprenger“


Leider im Fernsehen versäumt, aber derzeit noch online (voraussichtlich bis 19. Mai): Der Sender Arte brachte am 12. Mai die Doku „Made in Hollywood“. Der Begriff „Blockbuster“ stammt ursprünglich aus dem Zweiten Weltkrieg – so wurden Bomben bezeichnet, die ganze Wohnblöcke in Schutt und Asche legen konnten. Heute versteht man darunter einen Hit an der Kinokassa, einen Kassenmagneten, einen richtigen Straßenfeger. Aber welche Zutaten braucht man für einen „Blockbuster“?

Hier der Online-Link: http://videos.arte.tv/de/videos/made_in_hollywood-3885312.html

Rodja

PS: Wer es sich nicht online anschauen will/kann, für den gibt es noch einige TV-Termine auf Arte:
Freitag, 20. Mai 2011, 05:00
Donnerstag, 26. Mai 2011, 03:35
Samstag, 4. Juni 2011, 05:00

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s