HomeMovieCorner

The art of independent movies

Fliegenpflicht für Quadratköpfe

with 2 comments


„Fliegenpflicht für Quadratköpfe“ – das ist Punk in Filmform. Ich habe Stephan-Flint Müllers Film schon anno 2005 bei den Independent Days in Karlsruhe sehr genossen. Ein sehr feiner Film aus dem Underground.

Inhaltsbeschrieb laut Katalog der Independent Days:

Ein Kurzfilm über die unkonventionellen Langeweile- Verscheuchungs-Methoden eines das-Blicken-an-die-Decke- gewaltig-satt-habenden 22jährigen Berliners. Zu sehen gibt’s dabei u.a. plakatreitende Cowboys und Indianer, Tragbare Autowasch- anlagen, Hochlufttassenschwimmer, furzende Schafe der 2. Dimension, tonnen- schwere Hüte, Peacelogos, die zwischen Beinen wachsen, aber auch dumm aus dem Kochtopf guckende Polizisten.

Viel Spaß und schönes Wochenende noch

Rodja

FLIEGENPFLICHT FÜR QUADRATKÖPFE (2004) from Stephan Flint Müller on Vimeo.

Written by HomeMovieCorner

20. Mai 2011 um 15:56

Veröffentlicht in Movies (online)

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] den Independent Days in Karlsruhe mit dem Kurzfilm “Fliegenpflicht für Quadratköpfe” (hier vorgestellt) von Stephan Flint Müller ein herrlich durchgedrehtes, anarchisches Spiel mit […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: