Ein heißer Urlaubstipp


Wanderer, die sich in der Desierto de Tabernas, der einzigen Wüste Europas, verirren, brauchen nicht unbedingt befürchten, dass sie knapp vor dem Tode zu halluzinieren beginnen, wenn ihnen bestimmte Gegenden merkwürdig bekannt vorkommen. Die Tabernas-Wüste in Andalusien ist nämlich ein begehrter Drehort. Über 270 Spielfilme wurden hier gedreht – von Spaghettiwestern wie “Spiel mir das Lied vom Tod” über “Winnetous Rückkehr” bis hin zu “Vier Fäuste für ein Halleluja” und Michael “Bully” Herbigs “Der Schuh des Manitu”. Sogar Dr. Indiana Jones war hier zugegen – und die Wüste musste auch für ein Stück Mondlandschaft in “2001: Odyssee im Weltraum” herhalten. Die dpa (Deutsche Presseagentur) hat einen sehr netten Reisetipp darüber geschrieben.

Den Artikel gibt es u.a. auf Relevant.at zu lesen: Die Tabernas-Wüste: Andalusiens „Wilder Westen“

Rodja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s