HomeMovieCorner

The art of independent movies

Shocking! Kurzfilm-Award an Hamburger verliehen

leave a comment »


Der Sender 13TH STREET Universal hat am Dienstag (28. Juni) zum zwölften Mal den Kurzfilmpreis „Shocking Shorts Award“ im Rahmen des Filmfest München verliehen. Wie einer Presseaussendung zu entnehmen ist, ging der Preis an den Hamburger Filmemacher Timo Pierre Rositzki  für „Profil“, einem Kurzfilm über Soziale Netzwerke und daraus resultierende Gefahren.

Rositzki, der somit in die Fußstapfen von Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck (hat 2000 den ersten Shocking Shorts Award gewonnen) tritt, darf sich über ein „Universal Studios Filmmasters Program“ in Los Angeles freuen. Dort durchläuft er für zwei Wochen wichtige Abteilungen wie Drehbuch-Entwicklung, Produktion und Marketing und ist auch am Set einer Filmproduktion dabei.

Der 1988 geborene Hamburger, der schon seit einigen Jahren durchaus preisgekrönt Filme dreht, überzeugte eine hochkarätige Jury, zu der u.a. Uwe Ochsenknecht, Max Tidof, Regisseur und Drehbuchautor Simon Verhoeven sowie die Schauspielerinnen Michaela May und Julia Dietze zählten.

Rodja

Foto: obs/Gert Krautbauer für 13TH STREET Universal.

Advertisements

Written by HomeMovieCorner

30. Juni 2011 um 17:32

Veröffentlicht in Indie News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: