HomeMovieCorner

The art of independent movies

„Moloch“ – das etwas andere Rache-Drama

with one comment


Mit dem Kurzfilm „El Guitarrista“ (hier vorgestellt) haben Michael Valentin und seine Jungs von Goreholio Filmworks schon einmal bewiesen, dass sie einen Sinn für Humor haben. Dass Valentin aber auch anders kann, beweist der Saarländer Filmemacher mit dem Film „Moloch“, den er für eine 2006 erschienene Kurzfilm-Compilation mit dem lebensbejahenden Titel „Krankheit Mensch“ gedreht hat. Nachdem nun vor kurzem „Krankheit Mensch II“ erschienen ist, hat Valentin sein früheres Werk online gestellt.

Synopsis: Seit dem Tod seines Bruders ist alles anders. Er verdreckt in seiner kargen Wohnung und vegetiert vor sich hin. Jeden Tag besucht er das Grab und muss an den Mörder denken, der laufen gelassen wurde, weil sein Vater ein hochrangiger Polizist ist.

Jeden Tag sinnt er auf Rache.

Und an diesem Tag bietet sich die Gelegenheit, als der Mörder zufälligerweise den gleichen Bus betritt…

Rodja

Written by HomeMovieCorner

12. Oktober 2011 um 15:31

Veröffentlicht in Movies (online)

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] bzw. das von ihm mitveranstaltete INDIGO-Filmfest wurde hier ja schon öfters berichtet (u.a. hier, hier und hier). Nun vergriff sich der Filmemacher an der Kultserie “Breaking Bad” und drehte […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: