HomeMovieCorner

The art of independent movies

„1810 – Für eine Handvoll Kaspressknödl“ im TV

with 2 comments


Die „Kronenzeitung“ schrieb: „Warum aufrechter und gottesfürchtiger Freiheitskampf Ziel kabarettistischer Verunglimpfung sein muss, wissen wohl nur die Regie-Führenden Haller und Lenz selbst.“ Die Rede ist von „1810 – Für eine Handvoll Kaspressknödl“. Wer sich davon überzeugen will, ob die „Krone“ richtig liegt oder nicht, hat am 16. Februar 2012 die Möglichkeit. Ab 00:20 Uhr (also eigentlich schon am 17.02. – was für eine Uhrzeit!) läuft auf ORF eins die mit 20.000 Euro produzierte Indie-Komödie des Kabarettduos Die Schienentröster.

Synopsis: Was wäre, wenn ein Deutscher den Tiroler Freiheitskampf gegen Napoleon angeführt hätte!? Dann würde er nicht Hofer heißen, sondern? Na?…Richtig, Alldie (zwei Schreibfehler – aus rechtlichen Gründen).

Aufgewachsen beim Bauer Point, zum Manne gereift beim Großmeister der Sense Hattori Hans, ungeliebt, ob seines deutschen Dialekts, wird er in die Wirren des Tiroler Freiheitskampfes hineingezogen. Alldie mutiert zum Freiheitshelden in einem fremden Land. Monumentale Landschaftsaufnahmen, Szenen der Leidenschaft und herzzerreißende Erschießungen säumen seinen Weg.

Rodja

FOTO: www.1810-derfilm.com

Advertisements

Written by HomeMovieCorner

9. Februar 2012 um 12:09

Veröffentlicht in Indie News

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Eh toll dass es im ORF gesendet wird aber die Uhrzeit ist ja wohl ein Witz…

    Ach, in kleinen Schritten arbeitet man sich nach vor. 😉

    Patrick

    9. Februar 2012 at 15:57

  2. Na ja, als Indie-Filmer kann man ja wirklich froh sein, wenn man überhaupt im Fernsehen gezeigt wird. Diese Uhrzeit hätte ich mir allerdings auch für Bilgeris Indie-Film „Der Atem des Himmels“ gewünscht. 😉

    Rodja

    10. Februar 2012 at 09:30


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: