HomeMovieCorner

The art of independent movies

Independent Days 12|Festivalprogramm 2012 online

leave a comment »


Vom 16. bis 20. Mai 2012 findet in Karlsruhe zum 12. Mal das kultige Independent Days Filmfestival statt. Insgesamt werden 112 Filme gezeigt, wobei auffällt, dass die Zahl der internationalen Produktionen ständig zunimmt. Waren es in den letzten Jahren eher so zwischen 25 und 35 Prozent, nehmen heuer 42 Prozent ausländische Produktionen teil. „In diesem Jahr gab es nur mehr qualitativ hochwertige Produktionen, die von unserer Jury entsprechend gut bewertet wurden. Wir sind also auf einem guten Wege, was die Internationalität angeht“, so Festivalleiter Dr. Oliver Langewitz.

Ein kurzer Blick ins Programm enthüllt, dass leider nur zwei österreichische Filme teilnehmen – mit „22:43“ von Markus Hautz aber immerhin ein Langfilm. Neben dem zweiten österreichischen Film „Daddy’s Pride“ von Dinko Draganovic gibt es weiters Filme aus Spanien, Russland, Indien, Polen, Estland, UK, USA und natürlich Deutschland zu sehen – wobei die Deutschen mit dem Oscar-nominierten Kurzfilm „Raju“ oder „Bridges – a living graphic novel“, über den ich hier schon mal geschrieben habe, die Latte schon mal sehr hoch gelegt haben.

Wie in den Jahren zuvor sind zwei Filmpreise ausgelobt: Im Low-Budget-Wettbewerb streiten die 16 nominierten Kurzfilme um den Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe. Dieser ist mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotiert. Beim No-Budget-Wettbewerb ist die „Goldene ID 2012“ ausgelobt, die von der Stadt Karlsruhe mit 500 Euro bedacht wird. Hier treten insgesamt 29 Kurzfilme gegeneinander an.

Rodja

Hier geht es zum Programm.

PS: Ihr österreichischen Filmemacher da draußen – das muss nächstes Jahr mehr werden!

Written by HomeMovieCorner

16. März 2012 um 15:31

Veröffentlicht in Indie News

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: