HomeMovieCorner

The art of independent movies

Basejumper Paul Kupsa vermisst

with 2 comments


Diese Woche fängt nicht gut an! Zuerst Francis Lane und nun…

Bei der Analyse meines Blogs entdeckte ich, dass sehr viele User über die Internet-Suche nach dem Extremsportler Paul Kupsa auf meinen Blog kamen, über den ich hier und in einem Artikel für „zoom“ schon mal berichtete (nicht über ihn direkt, aber über den Kameramann Matthias Aberer, der Kupsa öfters begleitete.

Ich hatte ob der vielen Anfragen gleich ein ungutes Gefühl, habe aber dann doch nachgeforscht. Nun musste ich über die „Kleine Zeitung“ erfahren, dass der Grazer nach einem Base-Jump vermisst wird und wahrscheinlich tot ist.

Ich kann es irgendwie nicht beschreiben, aber diese Nachricht hat mich doch sehr getroffen. Ich kannte Kupsa nicht persönlich und hatte ihn eben nur in einem Film gesehen, aber allein die Schilderung Aberers damals in dem „zoom“-Interview lösten in mir ein „Wow, toll“ aus. Und obwohl man es immer wieder liest, wurde mir durch das Gespräch mit Aberer noch mal klar gemacht, dass Extremsportler nur bedingt jene Adrenalinjunkies sind, die uns ein Energy-Drink-Hersteller in tollen, bunten TV-Beiträgen präsentiert, sondern eher wohl überlegte Handler, die ein Risiko bewusst eingehen. Nur bewegen sie sich auf so einem hohen Niveau, dass ein kleiner Fehler oder Zufall schon schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen kann. Leider ist Kupsa nun schon der zweite Extremsportler aus jenem Artikel, der nicht mehr unter uns weilt.

Rodja

Edit 01.05.2013: Laut einer Information der Site Bergsteigen.at wurde nun die Leiche von Paul Kupsa gefunden.

Trailer „The Brento Base Project“

The Brento Base Project from Matthias Aberer on Vimeo.

Trailer „Speedraid“

Speedraid from mountainfilm on Vimeo.

Advertisements

Written by HomeMovieCorner

11. März 2013 um 12:15

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Inzwischen hat man die Leiche anscheinend gefunden, konnte sie aber noch nicht bergen. Der Zustand ist anscheinend sehr unschön, sprich es gibt mindestens zwei Fundstellen.

    Martin

    16. April 2013 at 18:41

    • Danke für den Hinweis. Habe erst vorgestern gegoogelt, ob es schon News gibt. Traurig, aber damit musste man ja nach der Meldung leider rechnen. 😦

      HomeMovieCorner

      17. April 2013 at 13:01


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: