HomeMovieCorner

The art of independent movies

Die erste Nacht

leave a comment »


Ein Mann geht in der Dunkelheit nach Hause. Plötzlich bemerkt er, dass jemand… etwas ihn verfolgt. Wird er noch rechtzeitig sein Heim erreichen?

Der Kurzfilm „Die erste Nacht“ (D 2003) ist eine tiefe Verbeugung vor den Invasionsfilmen der 1960er und 1970er von den Gebrüdern Timo und Torsten Landsiedel sowie Lars Havemann.

Aktuell hat sich das Trio (bis auf Timo, der für die Filmzeitschrift „zoom“ schreibt) ja vom Filmen ab- und dafür dem Hörspiel/Podcast zugewandt, wie die abgeschlossene Serie „Das Büro des Todes“ und ihre Untaten und Kalauer auf der WitzWerk-Site beweisen.

Rodja

Die Erste Nacht // The First Night from timoland on Vimeo.

Advertisements

Written by HomeMovieCorner

16. Juni 2013 um 07:53

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: