HomeMovieCorner

The art of independent movies

Es werde Licht – Lichtgestaltung im Film

with one comment


achimdunkerMit „Die chinesische Sonne scheint immer von unten“ hat Achim Dunker so etwas wie ein Standardwerk für die Licht- und Schattengestaltung im Film geschrieben.

Nun hat der Filmhochschuldozent vor kurzem eine Online-Veranstaltung zum Thema „Eine kurze Einführung in Guerilla-Lighting I“ veranstaltet. Zugegeben, diese Webinar-Form ist etwas ungewohnt, aber wenn man sich daran gewöhnt hat, ist das an die 70 Minuten dauernde Video, das man sich hier ansehen kann, sehr interessant.

Wem diese Form zu unpersönlich ist, oder lieber Aug in Aug Fragen stellen möchte, dem steht auch noch ein Masterclass-Workshop zur Auswahl, den Dunker vom 23. bis 24. November in Wien geben wird. Zwei Tage lang geht es dabei nur um den praktischen Einsatz von Licht und das kreative Gestalten von dramatischen Ausleuchtungen. Es wird überwiegend mit Dedolight, California Sunbounce Reflektoren und Sun-Swattern in mehreren Größen und Farben gearbeitet. Bei unterschiedlichen Aufgaben und in diversen Situationen kommen dabei verschiedene Leuchten, Linsenscheinwerfer, Flächenleuchten, Spots, HMI, Halogen und LEDs zum Einsatz.

Die Kosten für den Workshop betragen 299,- Euro. Anmelden kann man sich auf dieser Site, das Ganze findet im Seminarzentrum Berg7, Sigmundsgasse 12/D, 1070 Wien statt.

Rodja

INFO: http://chinesische-sonne.blogspot.co.at/
FOTO: Achim Dunker

Written by HomeMovieCorner

18. November 2013 um 17:39

Veröffentlicht in Tipps & Tricks

Tagged with , , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wäre interessant die „Guerilla-Lighting“-Methoden mit einer Standard-Dokumentation zum Hollywood-Lighting (Visions of Light – http://stuartsamuelsproductions.com/site/productions_visions.php) zu vergleichen.

    Patrick

    19. November 2013 at 06:58


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: