HomeMovieCorner

The art of independent movies

Vergesst das Bootcamp, hier kommt das FilmerCamp

leave a comment »


logofccologne2013Das ist etwas für schnell Entschlossene. Und für welche, die in Köln und Umgebung wohnen. Aber Gottseidank ist es keine einmalige Gelegenheit.

Man mag es kaum glauben, aber auch in Zeiten von Facebook & Co. wollen sich Menschen mal IRL (in real life) treffen. So sehen das auch die Macher von Filmerforum Hackermovies e.V. und dem Neuen Kölner Filmhaus e.V. – und laden daher in zum FilmerCamp vom 14. bis 15. Dezember 2013 nach Köln ein (wie gesagt, ist eher für schnell Entschlossene – und für jene, die in Köln und Umgebung leben).

In verschiedenen Sessions und Workshops wird sich unterschiedlichster Indie-Themen angenommen. Es geht darum, Neues zu erfahren, sich gegenseitig zu inspirieren und Kontakte zu knüpfen – kurzum: Hier soll vermittelt werden: „Du bist nicht allein!“

Der Unkostenbeitrag beträgt für die zwei Tage 20 Euro – ein Schnäppchen! Dafür kann man dann Vorträge u.a. zu Themen wie „Musik im Film“ von Mark Joggerst, „Guerilla Lighting“ von Achim „Die chinesische Sonne scheint immer von unten“ Dunker oder „Der ganz normale Werbewahnsinn“ (Bereich VFX) von Steffen Hacker (sehr empfehlenswert) besuchen.

Ich hatte schon das Vergnügen, so ein FilmerCamp 2009 in Mainz zu besuchen – und ich kann nur jedem interessierten Filmemacher empfehlen, es zu besuchen. Nach zwei Tagen brummt der Schädel nur so von Informationen, Eindrücken und dem Sammeln von Netzwerk-Kontakten. Ich war damals sogar etwas heiser danach. Hat richtig toll Spaß gemacht.

Eine Frage, die sich mir als liebender Familienvater natürlich stellt: Wieso, zum Teufel, macht man das so knapp vor Weihnachten?!? Aber egal, denn ein vorläufiger Termin für ein weiteres FilmerCamp steht nämlich bereits fest – und zwar Mai 2014 in Stuttgart. Und da hat man jetzt genug Zeit, sich darauf vorzubereiten. Und wenn es wie bei den vorherigen FilmerCamps klappt, dann werden die Sessions dann auch als Videobeiträge online gestellt.

Rodja

INFO: www.filmercamp.de

Written by HomeMovieCorner

13. Dezember 2013 um 17:35

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: