HomeMovieCorner

The art of independent movies

Internationaler Kurzfilmtag – auch in Wien

with 2 comments


Am 21. Dezember 2013 ist nicht nur der kürzeste Tag des Jahres, sondern auch der Internationale Kurzfilmtag. Und das geht auch an Wien nicht spurlos vorüber…

Das Austrian Film Festival lädt gleich an zwei Orten zu kurzweiligem Genuss ein. In den Breitenseer Lichtspielen beginnt um 16:30 Uhr das Programm der Young Austrian Shortfilms. U.a. laufen „Am Ende des Tages“ von Thomas Koziol und „Grenzwache“ von Juliana Neuhuber und Markus Weilguny. Ab 18:30 Uhr läuft dann der Programmpunkt Short Films (wo genau der Unterschied zum ersten Teil ist… keine Ahnung), in dem u.a. „Drake“ von Chrisoph Rainer, „Lost“ von Arne Nostitz-Rieneck und Markus Weilguny sowie „Bauchlandung“ von Andreas Reisenbauer laufen.

Im Rahmen des Austrian Film Festival wird dann ab 21:00 Uhr im Top Kino eine Werkschau des österreichischen Schauspielers und Drehbuchautors Thomas Nash präsentiert – also Filme, in denen Nash entweder mitgespielt und/oder das Drehbuch dazu geschrieben hat. So erblicken u.a. Hermann Aichwalders „Too Long Fu“, Christian Hörlesbergers „One Night Stand“ oder „Don Rudolfo“ von Chris Dohr das Licht der Leinwand. Im Vorprogramm dazu läuft „Telefonpolka“ von Benjamin Swiczinsky vom Neuen Österreichischen Trickfilm.

Wo Kurzfilm drauf steht, darf natürlich auch das Vienna Independent Shorts Filmfestival nicht fehlen. Das VIS kooperiert mit der Shortynale Klosterneuburg und der Akademie des Österreichischen Films. Das Trio okkupiert ab 22:00 Uhr das Wiener Votivkino und zeigt VIS-Preisträgerfilme, den Gewinnerfilm des Europäischen Filmpreises 2013 sowie die drei nominierten Kurzfilme für den Österreichischen Filmpreis.

Rodja

Written by HomeMovieCorner

16. Dezember 2013 um 22:30

Veröffentlicht in Indie News

Tagged with ,

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. „Too Long Fu“ hat mir gut gefallen.
    Umso betrüblicher finde ich, dass das Crowdfunding-Projekt von Hermann Aichwalder an der viel zu hoch gelegten Latte gescheitert ist.

    Patrick

    17. Dezember 2013 at 07:07

  2. […] + weitere Infos: homemoviecorner.wordpress.com sowie […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: