HomeMovieCorner

The art of independent movies

„The Dreamlands“-Crowdfunding-Teaser II

with one comment


Eigentlich wollte ich heuer wieder so eine kleine Drehförderung ausschreiben (Zur Erinnerung: 2012 gingen 500 Euro an das Projekt „Cerusit“ von Matthias Olof Eich), aber ich glaube, ich warte erst mal ab, was sich an der Crowdfunding-Front so tut.

Eines der Projekte, die sich da am Horizont abzeichnen, ist die geplante Verfilmung des Geschichtenkomplexes „Die Traumlande“ von H.P. Lovecraft, über die hier schon berichtet wurde. Huan Vu hat mit „Die Farbe“ schon bewiesen, dass er es schaffen kann, eine unheimliche Welt zu kreieren. Nicht unbedingt auf die Freddy-Krueger-Jason-aus-Freitag-der-13.-Jump-Scare-Slasher-Masche, sondern eher auf die subtile und filmisch anspruchsvollere Art und Weise. Und für so etwas bin ich immer offen.

Um den Film zu finanzieren, wollen Huan Vu und seine Sphärentor Filmproduktionen demnächst eine Crowdfunding-Initiative starten. Als Appetizer darauf wollen der Filmemacher und sein Team drei Teaser vor dem Aktionsstart veröffentlichen. Der erste wurde im Dezember herausgebracht, nun folgt der zweite. Er ist meinem Geschmack nach nicht so episch wie der erste, zeigt aber die internationale Ausrichtung wesentlich klarer.

Rodja

INFO: Film-Site: www.dietraumlande.de – Offizieller Produktionsblog: www.700stufen.de

Written by HomeMovieCorner

22. Januar 2014 um 05:48

Veröffentlicht in Indie News

Tagged with , , , , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] Vus viele Projekte, Filme und Vorhaben wurde auf diesem Blog schon öfters (u.a. hier, hier und hier) berichtet – nur diesmal ist es zeitkritisch. Der Filmemacher will bis zum 31. Mai 2014 die […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: