HomeMovieCorner

The art of independent movies

15. Shocking Shorts Award geht an Julian Cohn

leave a comment »


© 2014 Gert Krautbauer für 13th Street

© 2014 Gert Krautbauer für 13th Street

Heuer wurden schon zum 15. Mal die Shocking Shorts Awards des Senders 13th Street vergeben. Die Konkurrenz war groß, schließlich wurden rund 200 Kurzfilme eingesandt.

Ausgezeichnet wurde nun am Donnerstag Abend der 1991 in Stuttgart geborene Julian Cohn, der zusammen mit seiner Produktionsfirma unfourseen GbR den Kurzfilm „Abbitte eines Mörders“ einreichte. Erzählt wird die Geschichte eines Mannes, der Unrecht beging, um Recht herzustellen.

Julian Cohn darf sich laut einer Presseaussendung nun über die Teilnahme am „Universal Filmmasters Program“ in Hollywood freuen. Dort durchläuft Cohn in einem zweiwöchigen Intensivkurs die wichtigsten Abteilungen der Universal Studios.

Rodja

INFO: www.unfourseen.com; www.13thstreet.de/shocking-shorts-award

Written by HomeMovieCorner

4. Juli 2014 um 15:57

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: