HomeMovieCorner

The art of independent movies

MILH: Ben Martin – „Take Me Home“

leave a comment »


Music I’d Like To Hear (In Indiefilms)

2007 brachte der Niederösterreicher Martin Rotheneder unter seinem Aliasnamen Ben Martin (u.a. I Am Cereals, The Black Riders) mit „Worn Legs“ sein viertes Album heraus.

Schon der Opener „Take Me Home“ reißt den Zuhörer aus der Lethargie: Sacht und leise anfangend, steigert sich der Song immer stärker, dominieren die Gitarren immer mehr – der Refrain krallt sich richtig in den Gehörgängen fest. Ein Song reinster Güte, der es definitiv in die österreichischen Charts hätte schaffen können – aber das war zu einer anderen Zeit. Hoffen wir, dass es demnächst besser wird. Auf jeden Fall kann ich mir den Song schon mal gut in einem Roadmovie/in einer Nachtszene im Auto vorstellen.

Vor kurzem wurde „Ben Martin“ bis auf Weiteres eingemottet und Martin Rotheneder will künftig unter seinem richtigen Namen weiter Musik machen.

Rodja

INFO: www.benmartin.at; www.martinrotheneder.com

Written by HomeMovieCorner

19. August 2014 um 17:41

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: