HomeMovieCorner

The art of independent movies

Pitchen, bitch!

leave a comment »


Drehbuchautoren und Schriftsteller sind Künstler. Oft arbeiten sie alleine, sind in ihrer eigenen und eigens geschaffenen Welt versunken und haben während dieser Zeit mit der materiellen Welt da draußen nicht viel zu tun. Doch dieser Glückszustand (ich bezeichne ihn mal so) währt nicht ewig. Irgendwann muss man aus seinem Kokon heraus, muss Dinge tun, die einem vielleicht nicht so liegen, nämlich: sich selbst verkaufen! Und gerade bei Drehbüchern muss man innerhalb kurzer Zeit konzentriert und höchst präzise etwaigen Interessenten seine Geschichte verkaufen. Das nennt man Pitchen/Pitching.

Der immer wieder hörenswerte Podcast „Stichwort Drehbuch“ hat Sybille Kurz interviewt, die seit 1995 eben dieses Pitching trainiert. Sie hat auch schon das Buch „Pitch it! Die Kunst, Filmprojekte erfolgreich zu verkaufen“ veröffentlicht, das zu den Standardwerken zu diesem Thema gehört. Das Werk ist schon von 2000, wird aber mit neuen Details im November neu aufgelegt.

Im Anschluss an die Podcast-Folge mit Sybille Kurz gibt es auch noch die Möglichkeit, drei Exemplare der Neuauflage zu gewinnen.

Hier geht es zum Podcast: www.stichwortdrehbuch.de/podcast/2014-09-07_pitchen

Rodja

Written by HomeMovieCorner

23. September 2014 um 14:12

Veröffentlicht in Tipps & Tricks

Tagged with

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: