HomeMovieCorner

The art of independent movies

Ex-„Zoom“-Chefredakteur Landsiedel macht sein eigenes Ding

leave a comment »


© Rodja Pavlik

© Rodja Pavlik

FilmeUndMacher.de – eine neue Film-Site!

Nein!
Doch!
Ohhhh!!!

Im September letzten Jahres wurde „Zoom – Magazin für Filmemacher“ eingestellt. Bis zuletzt hielt der damalige Chefredakteur Timo Landsiedel, selbst ein Filmemacher, das Printmagazin wacker auf Kurs im tückischen Meer der Abonnentenzahlen. (Hm, wie komme ich denn auf diese blöden nautischen Vergleiche? Ah ja, er wohnt in Hamburg!) Die Zeitschrift unterschied sich wohltuend von anderen Magazinen mit ähnlichem Zielpublikum, war nicht so auf Technik-Wichserei fixiert, sondern stellte mehr die Filmemacher und deren Projekte in den Fokus. Kein Wunder, dass ich mich dort wohl fühlte und gerne dafür schrieb. Doch der Printmarkt ist nicht nur hart umkämpft, die Luft wird auch immer dünner. Ringen jetzt schon etablierte Marken ums Überleben, ist es für relative Magazin-Neulinge schon fast unmöglich. Und so verabschiedete sich „Zoom“ nach fünf Jahren und hinterlässt seitdem eine Lücke.

Und genau hier möchte Timo Landsiedel mit seiner gerade gelaunchten Site „Filme und Macher“ (http://FilmeUndMacher.de) wieder anschließen. Hier schreibt er über Indie- und Genrefilme (die durch die Aktion Neuer Deutscher Genrefilm wieder mehr Aufmerksamkeit bekommen), Hochschulfilme, Fernsehprojekte und Technologie. Also im Prinzip das, was der HomeMovieCorner macht – nur noch mehr, moderner, magazinmäßiger, technischer (auch hier: Fokus mehr auf Filmemacher/Projekte, denn auf reine Technik-Wichserei) und besser. Und außerdem hat Timo aus seinen Zeiten von „Zoom“ noch sehr viele Kontakte, die ihm einen besseren Zugang zur Filmszene erlauben.

(Mann, so im direkten Vergleich merke ich erst, wie „old school“ meine Site ist.)

Und hier ist meine Empfehlung: Gebt der Site eine Chance. Liked sie. Abonniert sie. Kommentiert sie. Reicht sie weiter. Und verbündet Euch auf Facebook mit ihr. FilmeUndMacher.de ist meiner Meinung nach neben Cinenauten.at momentan die beste Neuerung, die sich so Filmnews-mäßig im Netz abspielt.

Und das sage ich nicht nur, weil ich Gastautor der Seite bin. (Aktuell zum DVD-Start von „Northmen – A Viking Saga“ wurde z.B. mein Interview mit den Drehbuchautoren Zach/Bauer übernommen.) Sollte ich den HomeMovieCorner mal aufgeben (und ja, von Zeit zu Zeit habe ich diese hoffentlich für Blogger normalen Selbstzweifel), dann weiß ich, dass jemand die Fackel des Indie-Films weiter tragen wird. (Pathos-Modus aus.)

Rodja

INFO: http://filmeundmacher.de/; Facebook-Site (freut sich über ein paar Likes): www.facebook.com/filmeundmacher.de

Written by HomeMovieCorner

4. März 2015 um 06:01

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: