HomeMovieCorner

The art of independent movies

„Quiqueck & Hämat: Proll Out“… online!

with one comment


(copyright Thomas Zeug)

(copyright Thomas Zeug)

Das Weltall… unendlich viele Deppen da draußen…

Und Quiqueck & Hämat sind dabei noch die harmlosesten.

Wie bereits auch hier angekündigt, hat der deutsche Filmemacher Thomas Zeug sein Versprechen wahr gemacht und seinen vor exakt drei Jahren veröffentlichten, absolut unabhängig und selbst produzierten Animationsfilm „Quiqueck & Hämat: Proll Out“ in einer leicht überarbeiteten Version online gestellt.

Inhalt: Quiqueck & Hämat sind zwei Außerirdische vom Planeten Quiquill. Sie wurden vom nebulanischen Bund, einer interstellaren Vereinigung mehrerer Welten, mit der Mission betraut, im Orbit der Erde den Planeten und dessen Bewohner zu beobachten. Während Quiqueck als Captain einen faulen und verantwortungslosen Führungsstil pflegt, muss Hämat als erster Offizier meist die Drecksarbeit auf ihrem Schiff, der QSS Bulldock, erledigen und ist meist dementsprechend genervt.

Infolge einer ihrer unzähligen Meinungsverschiedenheiten übersehen die beide eine Warnmeldung der Raumflotte vor Prollianern, eine rebellische und kampflustige Rasse pöbelnder Zyklopen. Es kommt zum Kampf zwischen den beiden Schiffen, bei dem in wilden Verfolgungsjagden und actionreichen Gefechten auch unsere Welt in Mitleidenschaft gezogen wird. Doch wie können unsere Helden ihre bösen Widersacher mit Intelligenz und Köpfchen besiegen, wenn es ihnen selbst daran mangelt?

Über die Entstehung des Films, der Entwicklung vom Hörspiel zum Spielfilm führte ich schon einmal ein Interview mit Thomas Zeug (nachlesen hier). Doch seit 2013 hat sich viel getan – so arbeitet Thomas Zeug an einer Serie. Mittlerweile ist er bei Episode 4 angelangt, die erst vor kurzem ihre Premiere beim 20. Cine-Maniacs Filmfest in Türkheim (Bayern) feierte.

Rodja

INFO: Thomas Zeug www.filmzeugs.de; Filmsite: http://prollout.filmzeugs.de/; Serien-Site: http://2aliens.filmzeugs.de/

Written by HomeMovieCorner

21. März 2016 um 01:10

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hat dies auf kurzfilmnacht rebloggt und kommentierte:
    Endlich online – Thomas Zeugs 2Aliens in einer Special Edition.

    lanakufi

    27. März 2016 at 13:38


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: