HomeMovieCorner

The art of independent movies

„Footlosers“ – eine deutsche Fußballkomödie

with 4 comments


Deutsche und Humor… Das ist etwas, bei dem sich einem Österreicher wie mir die Zehennägel aufrollen. Aber „Footlosers – Die Kurvenkrieger“ von Michael Niegel und seinem Planless Pack entlockte auch einem Ösi wie mir des Öfteren ein Lachen.

Synopsis: Die drei Schüler Ed, Mark und Jan haben ein Problem: Ihre Noten reichen nicht zur Versetzung aus! Nur wenn sie ihre schlechte Wirtschaftsnote mit einer Eins ausgleichen, können sie der Ehrenrunde entkommen. Nur leider sind alle Noten bis auf Sport bereits gemacht. Und der gereizte Sportlehrer lässt sich nur unter einer Bedingung auf eine Notenverbesserung ein: Ein Sieg im Fußballspiel gegen seine Mädchenmannschaft!

Kaum zu glauben, dass dem Indie-Filmer Michael Niegel aus Baden-Württemberg auf Anhieb etwas gelungen ist, das deutsche Privatsender bis dato kaum noch fertig brachten: Eine unverkrampfte Teenager-Komödie nach amerikanischem Vorbild. Gut, die Handlung ist nicht immer flüssig und schlüssig, aber die Bildsprache und der Irrwitz des gerade mal 20-jährigen Regisseurs/Drehbuchautors und Hauptdarstellers lassen auf gute Intuition und großes Talent schließen. Und das kommt nicht von ungefähr, schließlich hat Niegel schon mehrere Kurzfilme (u.a. „Knappe Knappen“ ) abgeliefert – und auch schon einige Preise abstauben können. Mit einem Kurzfilm ist er sogar auf der DVD „Keinohrhasen“ von Til Schweiger vertreten. Mit „Footlosers“ ist dem Filmemacher noch eine Steigerung gelungen: 40 Darsteller unter einen Hut zu bringen – und aus 60 Stunden Rohmaterial einen funktionierenden 60-minütigen Spielfilm (Edit 13.04.2011 – es gibt einen Director’s Cut mit 45 Minuten) zu machen – ich wette mal darauf, dass von Michael Niegel sehr bald Größeres zu erwarten ist.

Rodja

Trailer:

Den ganzen Film gibt es als Download auf der Film-Site http://www.footlosers.de oder als 45-minütigen Clip auf YouTube.

Written by HomeMovieCorner

5. April 2011 um 10:14

Veröffentlicht in Movies (online)

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] anderer Stelle habe ich schon mal lobende Worte über Michael Niegel und seinen Film „Footlosers“ […]

  2. […] ja kein Planless Pack-Werbeblog hier! *grummelbrummel*). Nach „Footlosers“ (wir berichteten hier) und „Rumble“ (hier berichteten wir) hat der deutsche Filmemacher nun mit „Walter kommt“ […]

  3. […] Sitzenbleiber-Komödie “Footlosers – Die Kurvenkrieger”, über die ich hier bereits geschrieben habe, noch nicht eingebettet? Das geht doch gar […]

  4. […] den Deutschen Michael Niegel und seine Filmgruppe Planless Pack (“Knappe Knappen”, “Footloosers”, “Rumble”, “Walter kommt”) für einen äußerst talentierten und intuitiven […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: